Michelsberger Spaziergänge

Mitten im siebenbürgischen Hochsommer freut sich Michelsberg auf seine zahlreichen musikliebenden Gäste, welche Sonntag nachmittags um 17 Uhr zum Konzert in die schmucke, barocke Dorfkirche strömen. Genießen Sie eine Stunde Musik, umgeben von Obstgärten und einer zeitlos schönen Landschaft!

Sonntag, 21. August 2016

Michael Haydn und Benjamin Britten

Benjamin Britten (1913-1976)

Die vier Musiker der Hermannstädter Staatsphilharmonie spielen Kammermusikwerke, welche in Siebenbürgen noch nicht zum "klassischen" Programm gehören. Beim Quartett für Englischhorn, Violine, Violoncello piccolo und Kontrabass von Michael Haydn wird Tiberiu Maniu den Violoncello piccolo-Part auf der ähnlich tief-sonoren Bratsche ausführen, und Makcim Fernandez Samodaiev mit dem Cello den "Kontrabass" des Quartetts spielen. Danach folgt die Michelsberger Premiere von Benjamin Britten´s 1933 uraufgeführtem "Phantasy Quartet in one movement for Oboe, Violin, Viola and Violoncello": zeitgenössische Musik des jungen 20.Jahrhunderts, doch mit englisch-pastoralen Melodien und neoklassisch unerschreckend.