Michelsberger Spaziergänge

Mitten im siebenbürgischen Hochsommer freut sich Michelsberg auf seine zahlreichen musikliebenden Gäste, welche Sonntag nachmittags um 17 Uhr zum Konzert in die schmucke, barocke Dorfkirche strömen. Genießen Sie eine Stunde Musik, umgeben von Obstgärten und einer zeitlos schönen Landschaft!

Sonntag, 11. August 2019

Bunte Ausschnitte europäischer Musikgeschichte

Das ehemals in Hermannstadt und seit einigen Jahren von Tartlau im Burzenland aus tätige Musikerehepaar Ursula (Orgel) und Kurt (Violoncello) Philippi kehrt für einen stilvollen Sommernachmittagsspaziergang nach Michelsberg zurück und tritt in Zusammenarbeit mit Melinda Samson (Sopran), Iuliana Cotîrlea (Violine) und Gabriel Silișteanu (Viola) auf. Ein Streichtrio von Ignaz Pleyel, das Klavierquartett op. 110 des Kronstädter Spätromantikers Paul Richter sowie Lieder und Arien mit Beteiligung von Melinda Samson versprechen kurzweilige Querschnitte durch die abendländische Musikgeschichte sowie persönliche Wunschvorstellungen von Interpreten, die mittem im rauschenden Karrieresog unterwegs sind oder dessen reissende Wellengänge bereits hinter sich gelassen haben.